Dienstag, 16. Januar 2018

Werbung/Produkttest : Kneipp Nährendes Trockenöl Kamelie Argan





Auch 2018 darf ich euch wieder Neuheiten
von Kneipp vorstellen.

Dieses mal das Nährende Trockenöl
mit Kamelie und Argan.



Das Nährende Trockenöl ist für Körper, Gesicht und
Haar geeignet.


Die Textur ist aus wertvollem Argan- und Kamelienöl.


Zur Anwendung :

Man sollte das Öl aus ca. 10 cm Entfernung auf die Haut
sprühen und sanft einreiben.

Zur Gesichtspflege etwas Öl in die Handfläche sprühen und
sanft mit den Fingern einmassieren (Augenpartie aussparen).

Zur Haarpflege etwas Öl auf das trocknene oder feuchte
Haar geben und in den Haarspitzen verteilen.





Meine Erfahrungen:

Dank des praktischen Pumpspenders
lässt sich das Öl sehr gut aufsprühen.

Allerdings habe ich den empfohlenen
Abstand von 10 cm doch etwa auf die
Hälfte verringert, da ansonsten sehr
viel im Waschbecken oder auf dem Boden

landet. Und das könnte unter Umständen
eine kleine Rutschpartie werden..

Das Trockenöl lässt sich sehr gut auf
der Haut verteilen und zieht schnell ein.
Es gibt keinen Klebefilm, allerdings
ist es natürlich ein anderes Hautgefühl als
mit einer Bodylotion.

Ich bin mit den Pflegeergebnissen im
Gesicht und Körper sehr zufrieden.
Die Haut fühlt sich richtig gepflegt an.

Auch die Anwendung im Haar
hat mich überzeugt. Es fühlt sich
viel gepflegter an und hat einen
schönen Glanz.

Den Duft des Trockenöls finde
ich sehr angenehm, wobei er
je nach Hauttyp etwas anders
ausfällt.


Bestellen könnt ihr das Öl
im Kneipp Online Shop * für
8,99 €. 




Das Testprodukt wurde mir kostenlos zur Verfügung gestellt. 
Der Bericht spiegelt meine persönliche Meinung wider. 
Werbung enthalten. *Herstellerlink  

Mittwoch, 27. Dezember 2017

Werbung/Produkttest : Andechser Natur Produktpaket



Ich hatte das Glück Fotobotschafter für
ein Andechser Natur * Produktpaket zu sein.

Daher lasse ich dieses mal einfach
nur die Fotos für sich zu sprechen.























Fazit :

Uns haben alle Produkte sehr gut geschmeckt.

Vor allem das Bio Lassi Mango
hat es mir angetan. Super cremig
und toller Geschmack.



Und noch ein positiver Aspekt.

Das Produktpaket wurde sehr umweltfreundlich
verpackt.



Die Testprodukte wurden mir kostenlos zur Verfügung gestellt. Der Bericht spiegelt meine persönliche Meinung wider. Werbung enthalten. *Herstellerlink  

Freitag, 15. Dezember 2017

Werbung/Produkttest : Melitta Cl Touch Kaffeevollautomat Teil 3 Reinigung & Abschlussbericht



Ich darf den Melitta Kaffeevollautomaten Cl Touch
testen. Die ersten beiden Berichte könnt ihr hier nachlesen :


Teil 1

Teil 2


Heute gehe ich noch auf die Reinigung ein.



Das Display zeigt sehr übersichtlich an, wann
was getan werden muss.

Zum einen müssen regelmäßig die Tropfschale sowie
der Kaffeesatzbehälter geleert
werden.

Die Entnahme ist einfach und die Reinigung
nimmt nicht all zuviel Zeit in Anspruch.

Da bei jedem Ein- und Ausschalten der Maschine
automatisch eine Spülung durchgeführt wird,
ist die Tropfschale jedoch recht schnell voll, auch wenn
man eine Tasse unter den Auslauf stellt.


Die Brühgruppe kann praktischerweise entnommen
und gereinigt werden, was ich sehr hygienisch
finde.



Zum Thema Entkalken :

An sich muss laut Hersteller nur 1x im Jahr
entkalkt werden, sofern ein Pro Aqua
Wasserfilter eingesetzt wird.

Haben wir auch gemacht, aber bereits nach
2 Wochen kam die Meldung : Entkalken.

Entkalken wurde dann ausgeführt, jetzt sind wir
allerdings gespannt, wann und ob diese Meldung
wieder erscheint.

Zuletzt noch zum Easy Cleaning, das uns
richtig begeistert.

Nach jeder Zubereitung eines Getränks mit Milch wird 

man automatisch dazu aufgefordert, das Easy
Cleaning auszuführen.

Dazu muss der Schlauch wie unten im
Foto gezeigt wird angeschlossen werden.

Die weiteren Schritte werden wie
immer im Display angezeigt.

Das Milchsystem sollte natürlich zusätzlich
1 mal die Woche mit einem geeigneten
Milchsystem-Reiniger gesäubert werden.






Fazit :

Der Kaffeevollautomat Cl Touch hat uns voll
überzeugt.

1. tolle Optik

2. praktische Rollen zum Bewegen

3. sehr leises Mahlwerk

4. kinderleichtes Navigieren mit Rotary Switch

5. übersichtliches großes TFT Farbdisplay

6. Zweikammerbohnensystem

7. 10 Kaffeevariationen möglich

8. Möglichkeit der Heißwasserzubereitung

9. warme Milch und Milchschaum können zubereitet werden

10. Verwendung von Kaffeepulver möglich

11. 2 Tassen können gleichzeitig zubereitet werden

12. LED Beleuchtung des All-in-one Auslaufs

Einziger kleiner Minuspunkt ist die frühe
Anzeige, dass Entkalken nötig ist. Ich werde berichten,
ob und wann diese Meldung wieder erschienen ist.


Alles in allem sind wir begeistert von
diesem Kaffeevollautomaten und wir
möchten ihn nicht mehr hergeben.

Das Testprodukt wurde mir kostenlos zur Verfügung gestellt. 
Der Bericht spiegelt meine persönliche Meinung wider. 
Werbung enthalten. *Herstellerlink  


Mittwoch, 6. Dezember 2017

Werbung/Produkttest : Melitta Cl Touch Kaffeevollautomat Teil 2 Zubereitungsmöglichkeiten




In einem ersten Bericht habe ich euch bereits
von der Inbetriebnahme der Melitta Cl Touch
berichtet und was das Besondere an ihr ist.

Heute möchte ich auf die Zubereitungsmöglichkeiten
eingehen, sprich welche 10 Kaffeevariationen
sind möglich.

Zuerst einmal zu den 4 klassischen
Spezialiäten :

Espresso

 Café Crème
Cappuccino 

Latte Macchiato


Wir haben in den letzten 2 Wochen
alle Varianten durchprobiert und ich 
lasse einfach mal die Bilder für
sich sprechen.


1.

Espresso






2.

Café Crème






3.

Cappuccino






4.

Latte Macchiato





Möglich ist auch die separate
Zubereitung von Milchschaum oder
warmer Milch.



Ebenfalls möglich ist die Zubereitung
von 2 Tassen Kaffee wenn es
einmal schnell gehen muss oder
Besuch da ist.


Neben den klassischen Zubereitungsmöglichkeiten
gibt es noch 6 weitere.

1. Ristretto
2. Lungo
3. Americano
4. Espresso Macchiato
5. Caffè Latte
6. Café au Lait






















Links Café au Lait, rechts Café Latte


Fazit :

Bei diesen 10 Kaffeespezialitäten ist für jeden
Kaffeeliebhaber etwas dabei.

Sei es stark, eher dünn, mit Milchschaum u.s.w.

Und für Nichtkaffeetrinker gibt es noch die Option
der warmen Milch bzw. der Zubereitung
von  warmem Wasser für Tee.

In meinem nächsten und letzten Bericht
geht ich noch auf die Reinigung ein
und gebe eine Gesamtbeurteilung des
Kaffeevollautomaten ab.

Und so viel schon mal vor ab : sie
wird nicht schlecht ausfallen.


Das Testprodukt wurde mir kostenlos zur Verfügung gestellt. 
Der Bericht spiegelt meine persönliche Meinung wider. 
Werbung enthalten. *Herstellerlink