Dienstag, 3. Dezember 2013

Getestet : Brandnooz Box November 2013 / Teil 2




Als nächstes wurden die "Süssigkeiten" in der Box getestet.

Da musste ich meine Männer nicht zweimal fragen.




Zuerst haben wir von Lindt "My Names is Dark / Chocolate Cookie" probiert.

Es handelt sich um feinherbe Schokolade mit Keks- und Schokoladenfüllung.





Eindeutiges Ergebnis von allen : superlecker, nicht zu süss, innen knusprig.

Genau unser Geschmack !





Danach wurden die Kekse von DeBeukelaer "einer Prüfung unterzogen".

Es handelt sich um einen Schoko-Butterkeks mit Vollmilch.






Die x-tra dicke Schokolade ist einfach nur lecker und der Keks superknusprig.

Es sind jeweils 2 Kekse in einem Päckchen. Ideal zum Mitnehmen für den kleinen Hunger unterwegs.


Auch hier ein eindeutiges Ergebnis : sehr lecker   .... und man bekommt auch keine Schokofinger, da die Kekse nicht komplett mit Schokolade überzogen sind.











Als letztes wurde noch das Schoko Studentenfutter von Kluth "geknabbert".






Es handelt sich um eine Nuss-Trockenfruchtmischung mit Zartbitterschokolade.

Die Mischung enthält z.B. getrocknete Cranberries, geröstete Mandeln und Zartbitterschokolade.







Auch hier das eindeutige Testergebnis : sehr lecker und endlich hat man keine Unmengen von Rosinen in seinem Studentenfutter !



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen