Montag, 27. Januar 2014

Produkttest : essence pure skin anti-spot micro peeling



Ich habe das Glück und darf Produkttesterin für das neue 

essence pure skin anti-spot micro peeling 

sein.



Getestet wurde das Peeling von einem 20-jährigen Familienmitglied.




Der Geruch des Peelings ist wahrscheinlich nicht jedermanns Sache. 
Ich persönlich finde ihn schon fast unangenehm. 2 weitere Personen, die auch "proberiechen" durften, fanden den Geruch nicht toll, aber auch nicht unangenehm. Hier muss sich wohl jeder selber seine Meinung bilden.

Der extreme Geruch verschwindet jedoch recht recht schnell bei der Anwendung. 




Das Peeling hat laut Hersteller tiefenreinigende, ultrafeine Micro-Perlen, die ihr unten im Bild sehr gut sehen könnt. Diese Micro-Perlen sollen sanft abgestorbene Hautzellen entfernen. Dadurch soll das Hautbild verfeinert werden.





Laut Essence bekämft die effektive Formel mit  CLEARDERM COMPLEX Hautunreinheiten (also Pickel und Mitesser).

Weiterhin soll die Haut nach der Anwendung einen mattierten, sichtbar reineren Teint haben.



Anwendung :

Das Peeling soll 1x täglich mit kreisenden Bewegungen sanft in das feuchte Gesicht einmassiert und danach abgewaschen werden.



Ergebnis nach 8 Tagen Anwendung :

Die Haut deutlich besser aus. Die Pickel wurden weniger bzw. verschwanden recht schnell nach der Anwendung. 
Die Haut sieht tatsächlich viel frischer aus.



Fazit :

Es handelt sich hier um ein recht kostengünstiges Produkt zur Bekämpfung von Pickeln. Dermatologisch kann ich das Ganze natürlich leider nicht beurteilen.




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen