Mittwoch, 23. April 2014

Produkttest : Mandelpesto von Papillon



Ich hatte das Glück war einer der 50 Tester für ein veganes Mandelpesto aus getrockneten Tomaten von Papillon.

Herzlichen Dank an Bio Republic und Papillon !





Inhalt : 100 g / Preis 6,90 € 


Die Aufmachung des Gläschens gefällt mir sehr gut. Es vermittelt ein mediterranes Feeling.

Zutaten :

getrocknete Tomaten *
natives Olivenöl (kaltgepresst)
Mandeln *
Balsamico *
Basilikum *
rote Paprika
Knoblauch *
Rohrrohrzucker *
Fleur de Sel

* aus biologischem Anbau


Das Pesto ist

- BIO
- vegan
- glutenfrei
- laktosefrei
- 100 % handgemacht



Man kann es folgendermaßen verwenden :


                                       als Brotaufstrich mit Rucola

klassisch zu Pasta

oder

zum Verfeinern von Soßen (dazu wäre es mir aber zu schade).



Nach dem Öffnen ist das Pesto monatelang haltbar, wenn man die Oberfläche mit Olivenöl bedeckt.


Fazit :


Mir persönlich schmeckt das Pesto am besten zu Nudeln. Aber auch auf frischem Brot hat es einen sehr intensiven und tomatig-fruchtigen Geschmack. Auch das Mandelaroma kann man sehr gut herausschmecken.

Das Pesto ist von der Konsistenz her nicht zu fest oder flüssig/zu ölig - genau richtig ! Außerdem ist es vegan, was für mich sehr wichtig ist.

Lediglich der Preis für das Pesto mit 6,90 € zuzüglich Versandkosten wird den ein oder anderen abschrecken, das Pesto zu bestellen.
Ich habe das Glück und wohne in der Nähe von Stuttgart und kann das Pesto direkt in Stuttgart bei Papillon http://www.mandelmanufaktur.de abholen und das werde ich mit Sicherheit machen !

Bei dieser Gelegenheit möchte ich mich noch bei Papillon für die freundliche Begrüßung auf der Slow Food Messe in Stuttgart bedanken.



Bestellen könnt ihr das Pesto bei DaWanda : 

http://de.dawanda.com/product/56847043-Mandelpesto-aus-getrockneten-Tomaten-vegan

1 Kommentar:

  1. Ich durfte auch testen und wir sind begeistert wirklich super lecker.
    GLG zahnfeee

    AntwortenLöschen