Sonntag, 1. Juni 2014

Produkttest : Philips Airfryer XL und Grillzubehör



Ich hatte das große Glück und konnte den Philips Airfryer XL samt Grillzubehör testen.

Nochmals ein ganz herzliches Dankeschön an Lecker Scouts !
www.leckerscout.de


Was habe ich bekommen ?

                                                www.philips.de


Das Grillzubehör umfasst eine Grillpfanne sowie einen Double-Layer.

Die Grillpfanne kostet beim Philips Online Shop 44,99 €, der Double-Layer 9,99 €, der Airfryer XL 299,99 € (bekommt man aber auch schon ab 219,00 € ).



Erste Grillversuche mit der Grillpfanne :

Berner Würstchen



Als erstes haben wir den Airfryer vorgeheizt auf 180°. Danach wurden die Berner Würstchen 6 Minuten bei 180° "gegrillt".

Die Würstchen waren außen schön knusprig und innen gleichmäßig warm. Sehr lecker !



Als nächstes wurde ein Rindersteak 7 Minuten bei 180 ° gegrillt.


Auch hier ein super Ergebnis. Das Fleisch war zart und saftig.


Und der 3. Grilleinsatz : Kalbsbratwürste



Auch perfekt knusprig und innen saftig.



Die Grillpfanne lässt sich leicht und schnell reinigen.





Danach wurde noch der Double Layer getestet.







Theoretisch kann man 4 Spieße auf den Double Layer legen. 

Wir haben im Eifer des Gefechts die Spieße verkehrt herum auf den Double Layer gelegt, aber auch anders herum wird es  für 4 Spieße sehr eng !

Für einen 1-2 Personen-Haushalt perfekt, aber bei Familien muss man dann in Schichten essen.





Auch das Schaschlik ist einfach toll geworden. 

Die Reinigung des Double Lagers ist ebenfalls recht einfach. 



Wer sich noch mehr für den Airfryer XL interessiert, hier ein paar Infos:

Ich backe sehr gerne kleine Kuchen im Airfryer.


Ricotta-Zitronen-Käsekuchen

Turborezept, das super schmeckt

Süsser Kartoffelkuchen in der Backform für den Airfryer



Tarte au Citrone


Der Backeinsatz kostet 19,99 €. 

Es passen aber auch kleine Springformen mit 18 cm Durchmesser in den Airfryer XL.



Ich war selten so begeistert von einem Küchengerät wie vom Airfryer XL. Vor allem die Tatsache, dass man kein oder ganz wenig Öl benötigt.

Pommes Frites oder andere Kartoffelkreationen wie Kartoffelecken, 
-scheiben,-würfel oder Kroketten werden super knusprig (ob tiefgefroren oder selbstgemacht). 

Auch Fischstäbchen, Frühlingsrollen, Hackfleischfrikadellen, Hähnchenkeulen werden außen super cross und innen herrlich saftig.

Aufläufe oder Quiches sind in kürzester Zeit fertig.

Und wenn es ganz schnell gehen muss : eine kleine tiefgefrorene Pizza ist in 5 Minuten fertig.

Ich freue mich schon auf das weitere Ausprobieren von Gerichten.


Ganz ehrlich gesagt möchte in den Airfryer in meiner Küche nicht mehr missen. Er macht einfach einen riesen Spass !




1 Kommentar:

  1. Super Sache... Mein Freund wäre ausgerastet vor Freude hätte ich ihn gewonnen.... Weiterhin viel Spass damit!!!! :)

    AntwortenLöschen