Dienstag, 19. August 2014

Produkttest : Philadelphia Cuore Cremoso


Endlich konnte ich mit meinem Philadelphia Cuore Cremoso Test beginnen. 

Nochmals herzlichen Dank an Mondelez, dass ich beim Test dabei sein durfte !

Nachdem es mit der Lieferung durch Philadelphia aus logistischen Gründen nicht geklappt hat, sollte man sich 6 Cremoso-Becher selber kaufen - das Geld wird dann zurückerstattet. 

Als Entschuldigung habe ich ein Produktpaket erhalten. Auch hier nochmals herzlichen Dank.




Nach langem Warten und Suchen habe ich endlich Cuore Cremoso bei Real entdeckt.




Optisch finde ich die Packungen von Cuore Cremoso schon mal sehr ansprechend.


Insgesamt gibt es 3 verschiedene Sorten :

1. Feine Kräuter Knoblauch



Es handelt sich um eine Spezialität auf Frischkäsebasis mit einem aufgeschäumten Kern mit Kräutern und Knoblauch.

100 g enthalten 1145 kJ / 280 kcal

Und so sieht das Ganze aus, wenn man die Alufolie abgezogen hat :




Hier sieht man schön den Kern. Die Konsistenz ist sehr leicht. 
Der weiße Frischkäse ist dagegen recht fest (nicht ganz so streichfähig wie der "klassische" Philadelphia).  




2. Getrocknete Tomate



Auch hier handelt es sich um eine Spezialität auf Frischkäsebasis mit einem cremig aufgeschlagenen Kern mit getrockneten Tomaten.

hier enthalten 100 g 1155 kJ / 280 kcal





3. Bunter Pfeffer



Hier handelt es sich um einen aufgeschlagenen Kern mit 4 Pfeffersorten.

Für Kalorienfans : 100 g enthalten 1160 kJ / 280 kcal




Bezahlt habe ich pro Becher 1,99 €.

Enthalten sind jeweils 150 g.


Die 3 verschiedenen Cuore Cremoso eignen sich toll zum Abendbrot (für das Frühstück sind sie mir zu rezent).

Mein absoluter Favorit ist "Feine Kräuter & Knoblauch", mein Mann steht dagegen mehr auf "Bunter Pfeffer". Und da mein Sohn "Getrocknete Tomate" am besten findet, hat jeder seine Lieblingssorte gefunden. Am besten probiert man die 3 Sorten selber einmal durch, um seinen "Liebling" zu entdecken.


Fazit :

Mit schmeckt Cuore Cremoso sehr gut. Ich werde es aber nur ab zu kaufen, da der Geschmack doch recht kräftig ist und es sich nicht zum Frühstück eignet. Die 3 Sorten sind jedoch eine willkommene Abwechslung zum "klassischen" Philadelphia. Außerdem lässt sich der Cuore Cremoso sehr schön anrichten, wenn man Besuch hat. 



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen