Sonntag, 19. Oktober 2014

Produkttest : SP Color Save Bi-Phase Conditioner bei Klier


Ich habe vor kurzem beim Facebook-Gewinnspiel von Klier den SP Color Save Bi-Phase Conditioner zum Testen gewonnen.

Nochmals vielen Dank !





Es handelt sich um einen 2-Phasen-Spray-Conditioner von Wella mit Microlight 3D Komplex für gefärbtes Haar. 


Was verspricht Wella ?

Ein leichtes Leave-In Spray mit Microlight 3D Komplex. Bietet einen doppelten Pflegenutzen, mit verlängertem Farbschutz und Proteinschädigungs-Blocker.

Die obere milchige Schicht ist mit farbschützenden Inhaltsstoffen angereichert, um ein Ausbleichen, Farbverschiebungen und den Frischeverlust der Farbe zu verhindern.

Die untere klare Schicht schützt die natürliche Protein-Struktur des Haars, indem sie die frei Radikale umhüllt.



Zur Anwendung :

Die Flasche gut schütteln, das Leave-In-Spray nach dem Waschen ins handtuchtrockene Haar sprühen (6-8 Pumphübe) und gleichmäßig verteilen. Es wird nicht wieder ausgespült.

Danach das Haar wie gewohnt stylen.






Nach mehreren Anwendungen bin ich mit dem Ergebnis sehr zufrieden. 

Das Haar lässt sich leicht durchkämmen, hat einen schönen Glanz und fühlt sich gepflegt an. Der Duft des Conditioners ist angenehm frisch.

Der Sprühkopf ermöglicht ein gleichmäßiges Aufsprühen aufs Haar.

Preislich liegt der Conditioner (185 ml) in der oberen Preisklasse : ab ca. 15,90 € erhältlich. Er ist jedoch sehr ergiebig.

Leider gibt es einige bedenkliche Inhaltsstoffe in diesem Conditioner  (z.B. Silikone : Dimethicone oder Parabene : Methylparaben / Propylparaben). Es muss jeder für sich selber entscheiden, ob er dieses Risiko in Kauf nimmt. Da ich jedoch seit längerer Zeit sehr genau auf solche Inhaltsstoffe achte, kommt das Produkt für mich nicht in Frage.


Fazit : 

Die Pflegeergebnisse waren sehr zufriedenstellend.

Leider ist mir jedoch der Preis entschieden zu hoch.

Weiterhin sind die Inhaltsstoffe nicht unbedenklich.

Da somit die Negativpunkte überwiegen, werde ich bei meinem alten Pflegeprodukt bleiben.








Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen