Mittwoch, 26. November 2014

Produkttest : Kalender "Deftig vegetarisch" bei Testberichte.reviews


Herzlichen Dank an Testberichte.reviews, dass ich den Kalender "Deftig vegetarisch" testen durfte !



Es handelt sich um einen sehr hochwertigen Bildkalender aus dem Becker Joest Volk Verlag, der ein absoluter Blickfang in meiner Küche ist.


Der Kalender hat insgesamt 14 Seiten :

-  Deckblatt
-  12 Monatsseiten mit sehr ansprechenden Bildern von Gerichten
-  1 Seite mit allen dazugehörigen Rezepten zum Ausschneiden


Die Maße des Kalenders sind 47,9 x 2 x 59,2 cm. Man sollte also schon etwas Platz zum Aufhängen haben.

Die einzelnen Bilder sind optisch sehr ansprechend. Auch als Nichtvegatarier bekommt man große Lust, die Rezepte selber auszuprobieren und fleischfrei zu kochen.


Es ist mit Sicherheit für jeden Geschmack ein Rezept dabei :

  • Grüner Spargel mit Walnuss-Vinaigrette
  • Gerösteter Möhrensalat mit Avocadomus
  • Kichererbsenbällchen mit Sesamsauce
  • Ricotta-Gnocchi mit Bärlauchpesto
  • Grünkohlcurry mit Cashewkernen
  • Spinat-Feta-Quiche
  • Schafskäseröllchen
  • Schupfnudeln mit Sauerkraut
  • Kichererbseneintopf
  • Semmelknödel mit Pilzen und brauner Butter
  • Mangold-Ricotta-Crespelle
  • Gegrillte Käse-Fladenbrote mit Feigen


Sehr gut gefällt mir, dass bundesweite Feiertage goldfarben hervorgehoben werden. Nicht einheitliche Feiertage (z.B. der 6. Januar Heilige Drei Könige) oder andere besondere Tage (wie Valentinstag, Muttertag, Rosenmontag, Fühlings-, Sommer-, Herbst-, Winteranfang, Beginn und Ende der Sommerzeit u.s.w.) sind grau hervorgehoben.

Der Preis in Höhe von 29,95 € ist absolut gerechtfertigt, da der Kalender aus sehr hochwertigem Papier mit einer sehr guten Spiralbindung ist.

Dem Fotografen der Bilder - Wolfgang Schardt - ist es gelungen, mit seinen Bildern kleine Kunstwerke zu schaffen und die Rezepte der Autorin Anne-Katrin Weber stilvoll umzusetzen.

Ein sehr empfehlenswerter Kalender !



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen