Sonntag, 29. März 2015

Rezept : Bienenstich mit der Krups Prep & Cook




Ich darf bei Lecker Scouts die Krups Prep & Cook testen und habe heute zum ersten Mal einen Bienenstich gemacht.

Das Rezept habe ich aus dem Krups Prep & Cook Kochbuch "100 Rezepte für jeden Tag ".


Als erstes müsst ihr den Backofen auf 175°C vorheizen.

Für den Teig benötigt man

130 g Magerquark
2 EL fettarme Milch
1 Ei
300 g Mehl Type 405
1 Päckchen Backpulver
100 g Zucker
50 ml neutrales Öl

Alles in den Behälter der Krups Prep & Cook geben und das Teigprogramm P1 einstellen (das Knet-/Mahlmesser einsetzen).

Den Teig dann in eine gefettete mit Semmelbröseln ausgestreute
Springform geben (26 cm Durchmesser).

Danach den Behälter reinigen und das Ultrablade-Universalmesser einsetzen.

2 EL Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
50 g weiche Butter
1 EL Aprikosenmarmelade

in den Topf geben und auf Stufe 3 bei 60°C 3 Minuten verrühren.




Dann 100 g Mandelblättchen zugeben und auf Stufe 2 bei 30°C 3 Minuten verrühren. 

Die Masse auf dem Kuchen verteilen.




Den Kuchen ca. 30 Minuten backen, auskühlen lassen und dann waagrecht durchschneiden.




Den Kuchendeckel in 12 Tortenstücke zerteilen.

Den Schlag-/Rühraufsatz einsetzen und die Zutaten für die Creme in den Behälter geben :

200 ml fettarme Milch
2 Päckchen backfeste Puddingcreme Vanille-Geschmack
500 g Sahnequark

Auf Stufe 7 / 1 Minute schlagen.

Die Creme auf den Kuchenboden streichen und die Kuchendeckelstücke drauflegen.



Guten Appetit !


Kommentare:

  1. Hallo Heike,
    mit Quark-Öl-Teig habe ich den noch nicht gemacht, das werde ich unbedingt mal testen!
    Sieht super gelungen aus!
    Lg
    Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Tanja, musst du unbedingt mal probieren. War mein erster Bienenstich. Aber er hat wirklich lecker geschmeckt !

      Löschen
  2. wow Heike, den muss ich auch probieren, hab auch erst ganz selten Bienenstich gemacht;-)

    AntwortenLöschen