Montag, 9. November 2015

Getestet : Kochbox von Marley Spoon



Kennt ihr schon die Kochboxen von Marley Spoon* ?

Ich habe auf dem Franken Bloggertreffen einen Gutschein für so eine Box bekommen und war richtig neugierig, was mich erwartet.

...


Bestellen kann man 2 verschiedene Boxen :

1.

 Kochbox für 2

Sie ist für 2 Erwachsene geeignet. Die Personenzahl kann aber beliebig angepasst werden.

2.

Familienbox

Ist auf junge Familien mit 2-3 Kindern ausgerichtet und beinhaltet kinderfreundliche Rezepte.


Ihr könnt zwischen 7 wöchentlich wechselnden Rezepten aussuchen.

Das einzige was ihr noch benötigt, sind Basis-Zutaten wie Salz, Pfeffer und Öl (die hat man ja aber eh Zuhause).

...


Was kostet die Box ?

Die Box für 2 kostet für 2 Mahlzeiten/Woche 38,00 €,
die Familienbox 55,20 €. 


Hier findet ihr die Preise* !

...


Die Anmeldung zu Marley Spoon ging recht schnell und ich habe mir eine Box für 2 mit 2 x dem gleichen Gericht bestellt, da Junior übers Wochenende nach Hause gekommen ist.

Das Paket kam pünktlich innerhalb des angegebenen Zeitrahmens. Die Lieferung ist kostenlos.

Marley Spoon liefert an 3 Liefertagen der Woche und bietet morgens und abends verschiedene Lieferzeitfenster an.

Es ist übrigens kein Problem, eine Lieferung zu überspringen.


Ich hatte mich für das folgende Gericht entschieden :
Saftiges Schweinesteak mit Birnen, Bohnen und Speck

Die Lebensmittel waren gut verpackt bzw. gekühlt .


Zum einen mit Eisbeuteln, zum anderen mit einer für mich neuen Verpackungsmethode :

Ein Beutel mit regenerativer Schafwolle zum Isolieren.

In diesem Plastikbeutel (mit Eis gekühlt) waren die Schweinerückensteaks sowie der Speck verpackt.

Das Schweinerückensteak war vom Schwäbisch-Hällischen Landschwein.

Diese Fleisch kann ich nur empfehlen., da es einen sehr guten Geschmack hat.

Wir verwenden es oft, da es bei uns von vielen regionalen Metzgereien angeboten wird.


Der Speck war ein Gedicht.

Mir läuft jetzt noch das Wasser im Munde zusammen, wenn ich an den Duft denke.

Einen geschmacklich so guten Speck hatte ich noch nie !

In den 2 Papierbeuteln waren jeweils folgende Zutaten :
Bohnen, Petersilie, 2 Zwiebeln, Kartoffeln sowie 1 Birne.

Hier seht ihr die Gesamtlieferung auf einen Blick.


Das hat alles sehr lecker und appetitlich ausgesehen und ich habe mich sehr aus das Kochen gefreut !

Es wurde eine 2-seitige Rezeptkarte mitgeliefert, auf der in 6 einfachen Schritten das Kochen beschrieben ist.




Hier seht ihr das Kochergebnis.

Ich habe das Gericht abgewandelt, weil meine Männer gerne Bohnen mit Tomaten essen.

Aber in Kürze werde ich das Rezept 1:1 nachkochen.



Fazit :

Ich bin begeistert von dieser Box !

Alle Zutaten waren frisch und geschmacklich sehr gut.

Besonders gefällt mir, dass die Lebensmittel aus ökologischem Anbau und artgerechter Tierhaltung stammen.

Absolut empfehlenswert !

...

Und jetzt habe ich noch eine Überraschung für euch :

Ihr bekommt auf eure erste Kochbox die ihr bestellt
20 € Rabatt, wenn ihr folgenden Code eingebt :

produkttestheike

Frohes Kochen !






Das Testprodukt wurde mir kostenlos zur Verfügung gestellt. Der Bericht spiegelt meine persönliche Meinung wider.
*Herstellerlink/Werbung


Kommentare:

  1. Sieht lecker aus!!!! Obwohl ich nicht so der Schweinefleisch Fan bin. LG, Bettina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Probier mal Schwäbisch-Hällisches Landschwein - das ist echt lecker :)

      LG Heike

      Löschen
  2. Noch nie gehört, sieht aber qualitativ gut aus :)

    AntwortenLöschen