Montag, 6. Juni 2016

Produkttest : Kneipp Arnika Franzbranntwein




Viele von euch kennen Franzbranntwein bestimmt nur vom Hören sagen und weil es bei Oma auf dem Nachttischschränkchen stand.

Von Kneipp gibt es jetzt Arnika Franzbranntwein*.

Das
Spray ist mit wertvollem Arnika-Extrakt und natürlichen ätherischen Ölen aus Latschenkiefer, Fichte, Tanne und Orange.



    Die Anwendungsgebiete :

     bei Sport und Muskelkater
     zur Erfrischung bei Hitze und Müdigkeit
     nach körperlichen Aktivitäten

    Das Spray hat einen praktischen Pumpspender.

    Zur Anwendung :

    Ihr müsst ca. 10 Sprühstöße auf die gewünschte Stelle sprühen und leicht einmassieren. Das wirkt sehr entspannend auf die Muskulatur.



    Inhaltsstoffe

    Aqua (Water), Alcohol, Arnica Montana Flower Extract, Menthol, Camphor, Abies Sibirica Oil, Pinus Pinaster Oil, Pinus Mugo Leaf Oil, Citrus Aurantium Dulcis (Orange) Peel Oil, Panthenol, Glycerin, Limonene, Linalool, Citronellol, Parfum (Fragrance), PEG-40 Hydrogenated Castor Oil.





    Das 150ml Fläschchen kostet kostet 4,49€ und ist z.B. im Kneipp Online Shop erhältlich.

    Fazit :

    Ich verwende das Kneipp Franzbranntwein Spray immer nach dem Fitnessstudio. Es erfrischt einfach herrlich die Beine und ist auch sehr hilfreich bei Muskelkater.

    Wir waren die letzten 2 Wochenenden auf dem Rockavaria und bei Rock im Park. Danach war es eine richtige Wohltat, das Spray zu verwenden. Gerade bei diesem schwül-warmen Wetter eine richtig tolle Erfrischung.

    Probiert doch einfach mal das Franzbranntwein Spray aus : es ist definitiv nicht nur was für Oma ;)


    Das Testprodukt wurde mir kostenlos zur Verfügung gestellt. Der Bericht spiegelt meine persönliche Meinung wider. Werbung enthalten. *Herstellerlink  



    Kommentare:

    1. Ich werde es mir kaufen. Aber 100%. Danke für den Bericht.

      AntwortenLöschen
    2. Ich habe das auch bekommen. Mal sehen ob davon meine müden Beine wieder etwas Leben bekommen :-) LG Romy

      AntwortenLöschen