Mittwoch, 30. November 2016

Produkttest : Melitta BellaCrema


Alle Jahre wieder kommt kurz vor Weihnachten ein Kaffeetest !

Dieses mal hatte ich Glück bei Bunte VIP Lounge.


Im Paket waren u.a. 5 Päckchen à 200g BellaCrema Espresso.


Er ist bereits seit Jahren der Lieblingsespresso meines Mannes.

Durch die dunkle Rötung hat er ein kräftiges Aroma. Er schmeckt sehr 
würzig und intensiv und ist mit 4,5 der stärkste der BellaCrema Sorten.


Nachdem uns schon letztes Jahr die BellaCrema Selection des 

Jahres 2015 sehr gut geschmeckt hat, waren wir sehr 
gespannt auf die Selection 2016.

Sie enthält Altura-Mexicana Bohnen, die während der Rötung einen 
kräftig-würzigen Charakter entwickeln. Eine zarte 
Kakaonote rundet den Geschmack ab.

Auch die Selection 2016 hat uns wieder überzeugt und wird bei
uns an den Festtagen getrunken.


2 weitere schon bekannte und beliebte Sorten bei uns sind 
BellaCrema Speciale und LaCrema.

BellaCrema Speciale ist die mildeste Sorte mit der Stärke 2.

Sie hat einen sehr geringen Säuregehalt, ist also sehr magenschonend.

Wir nehmen sie sehr gerne für Cappuccino und Latte Macchiato.

BellaCrema LaCrema mit der Stärke 3 hat eine sehr schöne 
goldbraune Crema und schmeckt vollmundig.




Fazit :

Die BellaCrema Selection 2016 hat uns wieder überzeugt.

Die zartherbe Kakaonote gibt der Mischung das gewisse Etwas.

Perfekt für perfekten Kaffeegenuss an Weihnachten.

Die Sorten BellaCrema Espresso, LaCrema und Speciale kaufen 
wir bereits seit Jahren und können sie ebenfalls sehr empfehlen.



Die Testprodukte wurden mir kostenlos zur Verfügung gestellt. Der Bericht spiegelt 
meine persönliche Meinung wider. Werbung enthalten. *Herstellerlink  

Produkttest : Leicke Manna iPad Pro 9,7'' Hülle


M
ein Mann hat sich endlich ein iPad Pro 9,7'' gegönnt und brauchte
daher auch eine neue Schutzhülle


Da wir mit Leicke bereits sehr gute Erfahrungen gemacht haben
(Handy- und Tablethülle), haben wir uns wieder für ein Modell dieser
Marke entschieden. Den Link zum Produkt findet ihr hier *.

Das Braun dieser Kunstlederhülle ist wirklich sehr schön und trifft genau
unseren Geschmack.

Die Hülle liegt recht gut in der Hand und ist innen mit Microvlies ausgestattet,
so dass das iPad richtig gut geschützt ist. Ein leichter Chemiegeruch
ist nach 2 Tagen verschwunden.


                       Das iPad passt perfekt in die Hülle und lässt sich auch 
                                     recht leicht wieder herausnehmen.
  

Die Verarbeitung ist wie gewohnt richtig ordentlich - vor allem
die Nähte sind sehr sauber verarbeitet. Auch alle

Aussparungen sind passgenau, so dass es zu keinen 

Anwendungsproblemen - wie z.B. mit der 

Kamera - kommt.


Das Autosleep klappt beim Zulassen einwandfrei - da freut sich der Akku.


Praktisch ist die EasyStand Aufstellfunktion, mit der man das iPad
 in 3 verschiedenen Winkeln aufstellen kann. Keine Angst, das

iPad bleibt stehen und kippt nicht um.

E
in besonderes Extra dieser Hülle ist ein CleverStrap für
Kopfstützenhalter. Brauchen wir zwar nicht, ist aber
bestimmt für den ein oder anderen sehr interessant.


Fazit :

W
ir sind wieder absolut überzeugt von dieser Leicke Schutzhülle.

S
ehr gutes Preis-/Leistungsverhältnis.






Das Testprodukt wurde mir kostenlos zur Verfügung gestellt. Der Bericht spiegelt meine persönliche 
Meinung wider. Werbung enthalten. *Herstellerlink  


Montag, 28. November 2016

And the winner is ...



Die Glücksfee war wieder tätig und hat als Gewinnerin

Marion Pinger gezogen.


Herzlichen Glückwunsch !


Bitte melde dich bei mir.

Samstag, 26. November 2016

Produkttest : CHUNG SHI Schuhe



Kennt ihr Chung Shi ?

Nein, das ist keine neue asiatische Kampfsportart oder ein Gericht.

Es handelt sich um Schuhe !


Kurz zur Firmengeschichte :


Die ME & Friends AG mit Sitz im oberbayrischen Holzkirchen
ist mit der Marke Chung Shi® Qualitätsführer 
im Bereich funktionale Gesundheitsschuhe. 


Das Unternehmen wurde 2001 Herrn Michael Ertl gegründet
und wird seitdem von ihm gemeinsam
mit seiner Frau, Alexia Ertl, geführt. 


Die Idee zur Entwicklung der Marke Chung Shi® stammt von 
Michael Ertl, der dem wachsenden Bedürfnis nach ganzheitlichen 
und sanften asiatischen Methoden zur Verbesserung des Wohlbefindens 
Rechnung tragen wollte, um somit einen Beitrag zur Gesundheit 
und inneren Ausgeglichenheit zu leisten.


Das Ergebnis ist eine einzigartige Kollektion an Gesundheitsschuhen, 
die das ganzheitliche Verständnis asiatischer Philosophie mit 
fundiertem biomechanischem Wissen vereint.


Die Marke und alle Produkte von Chung Shi® zeichnen sich aus durch 
echte Funktion, verlässliche Qualität sowie soziale Verantwortung. 
Diese drei Markengrundsätze prägen auch die gesamte Firmenphilosophie 
und werden geleitet von der Innovationskraft und 
Dynamik des Firmengründers, Michael Ertl.


Quelle : Chung Shi *



Die Produktpalette umfasst Schuhe für Frauen, Männer und Kinder.
Sie geht von Clogs, Sandalen, Outdoor Schuhen, Schnürschuhen 
bis hin zu Accessoires wie T-Shirts, Hemden u.s.w.

Was ich richtig toll finde ist, dass es Herrenschuhe bis Größe 47 gibt. 
Mein Sohn hat ansonsten immer Probleme, Schuhe in seiner 
Größe zu bekommen.



Ich habe mir ein Modell aus der Schuhlinie AuBioRiG ausgesucht, welche für ein 
aufrechtes und bewusstes Gangbild sorgt und damit Rücken- sowie 
Gelenksproblemen entgegen wirkt. Das Modell Sport II kostet UVP 139,98€.

Die Wirkungsweise von AuBioRiG wurde übrigens mit medizinischen Studien belegt :

2010 wurde die Linie von der Aktion Gesunder Rücken e.V. (AGR) 
mit "geprüft" und "empfohlen" ausgezeichnet.


Normalerweise trage ich Größe 39. Leider haben mir diese Schuhe jedoch nicht 

gepasst und ich habe sie in Größe 40 umgetauscht, was problemlos und 
schnell über die Bühne ging.


Der erste Eindruck der Schuh war schon mal mehr als gut.

Die Sohlen haben einen richtig guten Grip, so dass man auf
nassem oder glattem Untergrund nicht so schnell ins
Rutschen kommt.



Die Verarbeitung der Schuhe ist absolut hochwertig.


Auch optisch finde ich die Schuhe sehr ansprechend. Meistens sind 
"gesunde" Schuhe ja nicht gerade der Hingucker.


Meine Erfahrungen :

Die ersten Schritte mit den abgerundeten Sohlen waren doch etwas eirig.

Anfangs habe ich mich noch voll konzentriert beim Gehen, weil man mit
den Schuhen sozusagen abrollt.

Bereits nach kurzer Zeit war es jedoch "total normal" mit diesen Schuhen zu gehen.

Ich habe bereits 2 Weihnachtsmarktbesuche hinter mir und meine Füsse 
haben dieses mal nicht weg getan vom vielen Laufen und Stehen.

Auch mein Rücken und die Knie haben die Laufmarathons mehr 
als gut überstanden.



Fazit :

Ich kann diese Schuhe uneingeschränkt empfehlen.

Wer Rücken-/Gelenk-/Knieproblemen vorbeugen oder ihnen entgegen wirken will, ist hier genau richtig.

Die Schuhe sind nicht gerade billig, aber ich achte ansonsten auch 
auf gutes Schuhwerk, das eben seinen Preis hat.

Schließen möchte ich mit dem alten asiatischen Sprichwort :

"Jeder Weg beginnt mit dem ersten Schritt !"




Das Testprodukt wurde mir reduziert zur Verfügung gestellt. Der Bericht spiegelt meine persönliche Meinung wider. Werbung enthalten. *Herstellerlink  

Mittwoch, 23. November 2016

1. Advent Gewinnspiel : Hugo Frosch Klassik-Wärmflasche


Ich freue mich riesig, dass ich an euch diese tolle Hugo Frosch Klassik-Wärmflasche 

mit samtig-weichem Nicki-Veloursbezug verlosen darf !



Wir könnt ihr teilnehmen ?

Hinterlasst unter diesem Beitrag einen netten Kommentar.

Ein Zusatzlos gibt es, wenn ihr mir auf meiner Facebook-Seite folgt und/oder mir auf Instagram folgt, einen Kommentar unter dem Beitrag hinterlasst und mindestens 2 Freunde markiert.

Die Verlosung beginnt ab sofort und endet am 27.11.16 um 20.00 Uhr.


Viel Glück !

 
Teilnahme ab 18 mit Wohnsitz in Deutschland.

Die ausführlichen Teilnahmebestimmungen findet ihr hier.

Alle Lose kommen in einen Topf. Der Gewinner wird von einer Glücksfee gezogen.

Und wer sich nicht aus sein Glück verlassen möchte, kann diese tolle Wärmflasche exklusiv bei Hugo Frosch um frosch-shop * zu einem attraktiven Preis erwerben.


*Herstellerlink/Werbung





Ich hatte bereits letztes Jahr über eine Hugo Frosch Wärmflasche berichtet. Den Bericht findet ihr hier.


Dienstag, 22. November 2016

Kneipp Adventsgewinnspiel


Bei Kneipp * könnt ihr jetzt an jedem Adventssonntag tolle Preise gewinnen -
vom hochwertigen WMF-Besteckset am 3. Advent bis hin zur Reise am
 4. Advent.

Teilnehmen könnt ihr jeweils 1 Woche vor dem jeweiligen Adventssonntag.

Ihr könnt also z.B. ab heute bis zum 27.11. am Gewinnspiel für den 1. Advent teilnehmen.

Und das Tolle ist, dass am Ende keiner leer ausgeht.

Wer keinen der Hauptpreise gewinnt, erhält im Anschluss an das Gewinnspiel einen Gutscheincode für ein kostenloses Kneipp Produkt bei einer Bestellung im Kneipp Online Shop (Mindestbestellwert 20 €).

Viel Glück !



*Herstellerlink/Werbung

Samstag, 19. November 2016

Produkttest : Lindt Goldene Dekoration 2016



Weihnachten steht ja so langsam aber sicher vor der Tür.

Ich liebe es, die Wohnung festlich zu schmücken und dazu gehört bei uns seit vielen Jahren Lindt.

Die Goldene Dekoration 2016 mit einigen Neuheiten lässt einen so richtig in weihnachtliche Stimmung kommen.



"Gold gilt durch seinen speziellen Sonnenglanz seit jeher als Metall der Götter, Kaiser und Könige. So zählte Gold neben Weihrauch und Myrrhe zu den Gaben der Heiligen Drei Könige an das Jesus Kind. "
Presseinformation Lindt

Ein Klassiker ist die Gold-Glocke aus Vollmilch-chocolade.

Sie ist ein richtiger Blickfang und hat natürlich auch das kleine "Glöckchen".

Mein Sohn sammelt diese Glöckchen seit er klein ist und wir haben mittlerweile eine 
schon recht beachtliche Sammlung.

100 g UVP : 2,99€ 


Die Lindt Weihnachtsmänner gibt es jetzt auch  in goldener Folie.

Auch sie eignen sich toll zum dekorieren. Egal ob ihr es klassisch mögt mit rot und grün 

oder eher modern im Metallic Look Messing/Kupfer.

Die Weihnachtsmänner sind ebenfalls aus zartschmelzender Vollmilch Chocolade 

und sind mit 200g (UVP 4,99€) und 125g (UVP 3,69€) erhältlich.


Weiterhin gibt es Mini Weihnachtsmänner, die sich toll als persönlicher 

Geschenkanhänger  oder als Tischkärtchen an der Weihnachtstafel eignen.

50g : UVP 2,99€


Die Goldzapfen von Lindt lassen sich wie kleine Schirmchen am 

Weihnachtsbaum aufhängen und sind ein richtiger Blickfang.

Durch die Lichterkette funkelt und glänzt es wunderschön.

81g : UVP 3,99€

Last but not least gibt es eine weitere Neuheit : Die Napolitains Täfelchen in Gold.

Die Täfelchen haben sehr schöne verschiedene Weihnachtsmotive und 

sind vielseitig einsetzbar :

Ob als kleine Nascherei zum Adventskaffee, als hübsche Deko 

beim Plätzchenteller oder Geschenk zu Nikolaus.

46g : UVP 2,49€


Bei uns erstrahlt jetzt schon die ganze Wohnung mit der Goldenen Dekoration 2016 von Lindt.


Alle Produkte * sind seit November erhältlich.

Ich wünsche euch viel Spaß beim Dekorieren, eine schöne Adventszeit 
sowie ein besinnliches Weihnachtsfest !



Die Testprodukte wurden mir kostenlos zur Verfügung gestellt. Der Bericht spiegelt meine persönliche Meinung wider. Werbung enthalten. *Herstellerlink 

Dienstag, 15. November 2016

Tolle Geschenkidee von Kneipp


Von Kneipp gibt es eine tolle Geschenkidee zu Nikolaus oder Weihnachten !


Folgende Kneipp-Bäder haben jetzt süsse Mützchen auf :



Aroma-Pflegeschaumbad Gute Laune

Aroma-Pflegeschaumbad Erkältungszeit

Aroma-Pflegeschaumbad Glückliche Auszeit

Aroma-Pflegeschaumbad Zeit für Träume

Cremebad Hautzarte Verwöhnung



Also schnell bestellen, denn Weihnachten kommt schneller als man denkt.

 Die Aktion geht bis 20.11.16 !



*Herstellerlinks/Werbung






Produkttest : Klarstein Dörrgerät Appleberry


Wir haben eine riesengroße Menge an Äpfeln geschenkt bekommen.


Zuerst war die Freude groß, doch irgendwann kommt man mit dem Essen und Verarbeiten nicht mehr hinterher. Erschwerend kommt hinzu, dass mein Mann keinen Apfelkuchen mag ;) Also wohin mit den Äpfeln ? Wegschmeißen wollten wir sie nicht.

Ich kam dann auf die Idee mit einem Dörrautomaten, da wir sehr gerne Apfelringe essen und diese ja nicht gerade billig sind.

Also haben wir den Klarstein Appleberry * bestellt und auch gleich losgelegt.

Das Gerät hat diese 3 Etageren sowie 1 engmaschigere.

Die Etageren sind ca. 3,5 cm hoch.

Das Plastik ist leider etwas dünn, daher bin ich gespannt, wie lange es hält.


Vor dem ersten Einsatz sollte man das Gerät einmal ohne Inhalt laufen lassen, damit der Plastikgeruch beim Erhitzen verschwindet.

Bei der Produktion des Dörrautomaten wurde übrigens auf die Verwendung von BPA und anderen Schadstoffen verzichtet : gut für die Gesundheit und Natur !

In der mitgelieferten Gebrauchsanweisung gibt es eine übersichtliche Liste, wie lange man Gemüse, Fleisch, Pilze oder Obst dörren muss.

Wir haben dann Äpfel geschält, in Ringe geschnitten und das Kerngehäuse entfernt, um daraus Apfelringe herzustellen.

Weiterhin haben wir Apfelquadrate geschnitten, die bei der Weihnachtsbäckerei  im Früchtebrot verarbeitet werden sollen.

Die Äpfel müssen 2 Minuten in Wasser getaucht und dann in die Etageren gelegt werden.



Bei Äpfeln wird die Trockenzeit mit 6-7 Stunden angegeben.

Wir haben uns für 7 Stunden entschieden. Die Äpfel sind danach weich und gut zu beißen.

Wer es knusprig mag, sollte die Dörrdauer erhöhen.

Um den Dörrvorgang zu starten, muss das Gerät eingeschaltet und die Zeit eingestellt werden.

Wählbar sind noch Stufe I mit 45°C und II mit 70°C.

Die Zeitschaltuhr kann bis auf 12 Stunden eingestellt werden.

Leider ist die Beschriftung nicht gut erkennbar und der Regler geht recht schwer.

Hier seht ihr den Dörrvorgang nach 3 bzw. 7 Stunden.

Und hier ist das Endergebnis !

Die Äpfel sind immer noch saftig, lassen sich gut beißen und schmecken sehr intensiv.

Die Apfelstückchen werden demnächst im Früchtebrot verarbeitet und ich bin schon sehr auf den Geschmack gespannt.

Nach dem Gebrauch können die Etageren wieder zusammengesteckt werden, um beim Lagern Platz zu sparen. Das Gerät ist dann allerdings immer noch recht groß (30,5x25,5x31cm), so dass ihr doch einiges an Platz zum Aufbewahren braucht.

Zur Reinigung :

Die Etageren lassen sich trotz der vielen Rillen recht gut mit einer Bürste reinigen. Danach einige Zeit zum Trocknen aufstellen, damit das Wasser ablaufen kann.


Fazit :

Unser erster Versuch mit den Äpfeln war schon mal sehr gut.

Sie wurden gleichmäßig getrocknet und schmecken sehr gut.

Dieser Dörrautomat ist eine tolle Möglichkeit, unsere "Apfelberge" sinnvoll zu verarbeiten. Vitamine, Ballaststoffe und andere wichtige Inhaltsstoffe gehen nicht verloren.

Man sollte allerdings schon etwas Geduld für das Ganze aufbringen, da der Dörrvorgange doch über viele Stunden geht.

Die Verarbeitung des Geräts ist recht gut, wobei es kleine Verbesserungsvorschläge gibt (stabilere Etageren, Regler sollte besser zum Drehen sein bzw. die Beschriftung besser).

Ansonsten sind wir mit unserem ersten "Dörrergebnis" sehr zufrieden und werden (wenn unsere Äpfel verarbeitet sind) auch anderes Obst oder Gemüse trocknen.





Das Testprodukt wurde mir kostenlos zur Verfügung gestellt. Der Bericht spiegelt meine persönliche Meinung wider. Werbung enthalten. *Herstellerlink  



Sonntag, 13. November 2016

Produkttest : Hansgrohe Croma Select S Handbrause


Vor Kurzem erreichte mich ein Überraschungsgewinn, über den ich mich riesig gefreut habe.

Ich durfte die Norma Select S Handbrause von Hansgrohe * testen.


Hansgrohe wurde bereits 1901 von Hans Grobe im Schwarzwaldstädtchen 
Schiltach gegründet und blickt auf eine lange erfolgreiche Firmengeschichte zurück.


Die Croma Select S Handbrause kam gerade zur rechten Zeit, da wir aufgrund 
eines Legionellenproblems in unserem Haus die Handbrause austauschen mussten.

Sie musste einfach aufgeschraubt werden und wir konnten "losduschen".

Die Brausekopfgröße beträgt 110 mm.


Die Handbrause ist um Vergleich zu unserer alten richtig leicht und liegt sehr gut in der Hand.

Optisch sieht sie richtig chic aus und ist ein wahrer Blickfang im Bad.

Mithilfe des Select-Taste können die einzelnen Strahlarten mit einem einfachen Klick erfolgen.




Zur Auswahl stehen :

1.

SoftRain


2.

IntenseRain



3.

Massage



Zur Reinigung :

Die Brause verfügt über eine QuickClean-Technologie, d.h. die Handbrause hat flexible Silikonnoppen, bei denen Kalkrückstände oder Schmutz einfach weggerubbelt werden können.


Fazit :

Eine Handbrause, mit der Duschen zum Erlebnis wird.

Sie ist qualtitativ absolut hochwertig verarbeitet, ist super leicht und liegt sehr gut in der Hand.

Absolut empfehlenswert !



Das Testprodukt wurde mir kostenlos zur Verfügung gestellt. Der Bericht spiegelt meine persönliche Meinung wider. Werbung enthalten. *Herstellerlink