Dienstag, 20. Dezember 2016

Produkttest : Aukey Quick Charge 2.0 Powerbank



We
r kennt das nicht ? Man ist unterwegs und der Akku des Smartphones ist wieder mal leer.

F
ür solche Fälle habe ich mir jetzt diese Powerbank von
Aukey * bestellt.



Der erste Einruck war schon mal sehr gut : sehr saubere Verarbeitung. Auch optisch ist die Powerbank gelungen. Ein schlichtes Schwarz mit Aukey Schriftzug.

Das gute Stück ist mit 385g kein wirkliches Leichtgewicht im Vergleich zu meiner bisherigen Powerbank (die dagegen ein richtiges Fliegengewicht ist).


N
eben dem Aukey 20000mAh Akku wird noch ein Mikro-USB-Kabel mitgeliefert, das ebenfalls sehr gut verarbeitet ist. Es ist 20cm lang und könnte meiner Meinung nach etwas länger sein (mein bisheriges Kabel hat 30cm). Aber durch die geringere Kürze gibt es weniger Verlust beim Aufladen.

Ich
 habe dann die Powerbank mit dem Mikro-USB-Kabel über Nacht aufgeladen. Die Gesamtladezeit lag ca. bei 10 Stunden.

Der
 Batteriestand ist theoretisch am Power Knopf ersichtlich, der sich oben auf der Powerbank befindet.. Die LED Beleuchtung zeigt an, zu wie viel Prozent das Gerät aufgeladen ist: Weiss = 70-100% / Grün = 30-70% / Rot = 0-30%. Warum auchimmer zeigt mein Gerät jedoch nie Weiss an.


D
ie Anschlüsse, Ausgänge sowie eine LED befinden sich an der Vorderseite der Powerbank.

1
. USB Ausgang grün : Standardanschluss 5 Volt und 2,4 Ampere
2.
 LED : Leuchtet nach 3s bei Betätigen des Power Knopfs
3
. USB Ausgang orange mit Quick Charge 2.0 : 5V /2.4A, 9V/1.67A, 12V/1.25A
4
. Micro USB Port
5
. Lightning Port

Das
 besondere ist hier der USB Ausgang mit Quick Charge 2.0. Er kann bis zu 12V bei 1,25A abgeben bei Geräten, die Quick Charge unterstützen.

Do
ch was bedeutet Quick Charge ? Quick Charge 2.0 kompatible Geräte können bis bis zu 75% schneller aufgeladen werden. Hört sich gut an, doch was zeigte die Praxis ?



Fazit :

Es 
hält, was es verspricht : turboschnelle Aufladung.

Ich habe zwischenzeitlich mein iPhone 6 4x aufgeladen und die Powerbank hat immer noch Energie.

Bisher bin ich absolut zufrieden mit dieser Powerbank und kann sie nur empfehlen!


Das Testprodukt wurde mir kostenlos zur Verfügung gestellt. Der Bericht spiegelt meine persönliche Meinung wider. Werbung enthalten. *Herstellerlink  


Produkttest : Aukey Aroma Diffuser



I
ch liebäugle schon lange mit einem Aroma Diffuser und habe mir jetzt 
passend zur schönen Adventszeit diesen hier von Aukey * bestellt.

Es 
ist mein erster Diffuser und ich war gespannt, was mich erwartet.
 
De
r erste Eindruck war schon mal super. Das Braun des
Diffusers passt richtig toll in unser Esszimmer und sieht
fast aus wie echtes Holz. Aufgelockert wird das Ganze
durch das Weiss. Die meisten Diffuser, die ich mir
seither angeschaut habe, haben mich mit ihrem
"Plastikcharme" nicht überzeugt.



Z
ur Inbetriebnahme muss mit dem mitgelieferten Messbecher
Wasser in den Diffuser gefüllt werden. Dazu muss einfach der
Deckel abgehoben werden. Beim ersten Versuch habe ich noch
einige Tropfen Duftöl "Kaminduft" beigefügt.


E
s gibt folgende Tasten :

Ein
mal zum Licht einstellen. Man hat die Wahl zwischen
Fa
rbwechsel und Lieblingsfarbe. Der Diffuser kann auch ohne 

Licht genutzt werden.

Wählbar ist weiterhin auch die Zeit für den Diffuser :
1, 2 oder Stunden. Danach stellt sich das Gerät von alleine ab.
Das gleiche gilt übrigens, wenn das Wasser aufgebraucht ist.


Hier seht ihr einige der wirklich sehr schönen Farben.

D
er Diffuser gibt sofort nach dem Einschalten Wasserdampf ab.
Mein Sohn meinte : fast wie Aladins Wunderlampe ;)

Da 
recht viel Wasserdampf austritt, würde ich euch empfehlen,
den Diffuser auf eine wasserfeste Unterlage zustellen, da es
nach einiger Zeit doch etwas feucht in der Umgebung wird.

Dank 
seiner 3 Gummifüsschen steht der Diffuser übrigens
richtig fest auf dem Untergrund.



F
azit :


Bisher bin ich sehr zufrieden mit diesem Diffuser. 


Schöne Optik, toller Farbwechsel, effektiver Nebel. 

Er ist jetzt in der Weihnachts- und Adventszeit im Dauereinsatz sein und
sorgt für sehr schöne Stimmung. 



Das Testprodukt wurde mir kostenlos zur Verfügung gestellt. Der Bericht spiegelt meine persönliche Meinung wider. Werbung enthalten. *Herstellerlink  



Produkttest : Aukey LED Lichterkette mit Farbwechsel



Wir haben diese Aukey LED Lichterkette* bestellt, um unseren Balkon zur Adv
ents- und Weihnachtszeit  „erleuchten“ zu lassen.


Die Lichterkette ist mit ihren 10 Metern absolut ausreichend für unsere 

Bedürfnisse.

Der
 Draht ist sehr filigran und lässt sich super leicht biegen - perfekt 

um z.B. Planzen gut zu umwickeln. Durch das geringe Gewicht der 
Lichterkette biegen sich die Äste, Blätter u.s.w. nicht nach unten wie 
bei vielen anderen Lichterketten. Man sollte allerdings darauf achten, 
den Draht nur vorsichtig anzubringen, da er sich sehr leicht verheddert.

Mit
geliefert wird zur Lichterkette auch eine Fernbedienung sowie 

der dazugehörige Fernbedienungsempfänger.


D
ie Reichweite die wir erreicht haben lag bei ca. 2-3 Metern, sofern 
keine Hindernisse zwischen der Kette und der Fernbedienung 
waren.

D
a wir die Lichterkette auf dem Balkon aber einfach nur an- bzw. 

ausmachen, ist diese Fernbedienung für uns nicht 
wirklich relevant.


Zu
 den Einstellungsmöglichkeiten :

B
eim „Standardprogramm“ leuchten alle Farben auf - erst schnell, 

dann immer langsamer,danach geht es wieder von vorne los. Die Farben 
sind sehr schön und leuchten richtig kräftig.

Di
e Helligkeit kann (allerdings nur für das weiße Licht) individuell oder 

in festlegten Stufen von 10-90 eingestellt werden. Stufe 100 ist 
dann wieder die Grundeinstellung.

W
eiterhin kann man verschiedene „Flash“-Stufen für das weiße Licht 

eingestellt werden.

Leider können keine einzelnen Farben bzw. buntes nicht 
blinkendes Licht eingestellt werden.



F
azit :

Eine
 sehr schöne filigrane LED-Lichterkette, die für unsere 
Bedürfnisse
 perfekt ist. Wer jedoch keine Disco in der Wohnung mag bzw. 
wärmeres helles Licht sollte ich anderweitig umschauen. 

Unsere Lichterkette beleuchtet auf jeden Fall seit einigen 
Tagen unseren  Balkon mit sehr schönen bunten Farben und 
lässt so richtig Weihnachtsstimmung aufkommen. 

1 Stern Abzug gibt es jedoch, da die Fernbedienung 

manchmal macht, was sie will.





Das Testprodukt wurde mir kostenlos zur Verfügung gestellt. Der Bericht 
spiegelt meine persönliche Meinung wider. Werbung enthalten. *Herstellerlink