Samstag, 16. September 2017

Produkttest : Herbstneuheiten von Kneipp


Von Kneipp gibt es wieder viele tolle Herbstneuheiten *, 
von denen ich euch einige vorstellen darf.


Mein Herz schlägt für Pflegeschaumbäder,
daher habe ich mir diese 2 Neuheiten
ausgesucht.

Das ist zum einen das Aroma-Pflegeschaumbad

Besinnlichkeit

mit Vanilleextrakt, Nelkenöl, Orangenöl sowie
natürlichem Mandelöl

und zum anderen

Abschalten

mit Frangipanieextrakt, natürlichem ätherischen Öl
und pflegendem Moringaöl.




Für ein perfektes Schaumbad füllt
ihr 1x den Schraubverschluss und gebt das
Schaumbad in das einlaufende Badewasser,
das eine Temperatur von 36-38°C haben sollte.

Somit könnt ihr euch in ein 15-20 Minuten
dauerndes Schaumvergnügen stürzen.


Beide Pflegeschaumbäder kosten pro 400ml 3,99€.



Eine weitere Neuheit ist dieses Cremebad Winterpflege.

Es ist mit Hirsemilch, Vanilleextrakt und Cupuacu Nuss und
hat einen wundervollen winterlichen Duft.

Auch hier gibt es einen tollen Schaum - perfekt
zum Abschalten vom Alltagsstress.



Auch für kleine Badefans gibt es 2 tolle
Neuheiten.

Das ist zum einen Warm-Up mit Sternanis und Marone
sowie Sch(l)af schön mit Mondscheinblume
und Malve.


Das orange bzw. blau-lila Wasser sowie die
herrlichen Düfte werden die Kleinen mit Sicherheit
begeistern. Was gibt es Schöneres einen Tag
ausklingen zu lassen.



Und wenn die Kleinen dann im Bett sind,
kann man selbst den Tag mit diesem
Aroma-Pflegebad Ruhepol mit Lavendel
besinnlich zu Ende bringen.


Der Duft des ätherischen Lavendelöls
ist sehr entspannend und lässt einen
vom nächsten Südfrankreichurlaub
träumen.




Und hier noch ein letztes Badevergnügen.

Die Badekristalle Reaktivierung mit
Beinwell und Rosskastanie.

Ich verwende es sehr gerne nach dem
Fitnessstudio, damit sich meine
"müden Knochen" wieder erholen
können.



Und falls die Zeit einfach mal nicht reicht
zum Baden, gibt es noch diese Aroma-Pflegedusche
aus der Winter-Edition.

Sie ist mit Sandelholz und Kardamom und
hat einen ganz besonderen Duft.

Ich für meinen Teil freue mich auf jeden
Fall auf den Herbst und Winter mit
diesen tollen Bade- und Duschmitteln !


Die Testprodukte wurden mir kostenlos zur Verfügung gestellt. Der Bericht spiegelt meine persönliche Meinung wider. Werbung enthalten. *Herstellerlink  

Dienstag, 5. September 2017

Produkttest : Korona Crêpes- und Popcornmaker



Ich habe mich sehr gefreut, diesen

Korona Crêpes- und Popcornmaker *


 testen zu dürfen.

Wir essen sehr gerne Crêpes, die wir am
Tisch zubereiten. Dazu ist dieses Gerät
einfach perfekt.



Zum Lieferumfang gehören neben dem Gerät mit Schüssel
und Deckel noch je 1 Messbecher für Maiskörner und Öl
sowie 1 Crêpes Teigverteiler aus Holz.


Die Bedienung des Geräts ist sehr einfach.

Einfach auf eine ebene und hitzebeständige
Unterlage stellen.

An Steckdose anschließen und Einschalter drücken.

Danach leuchtet die Kontrollleuchte auf.

Nach 1 1/2 - 2 Minuten erlischt die Kontrollleuchte und
der Aufheizvorgang ist beendet.


Wir haben als erstes Crêpes zubereitet.

Dazu etwas Öl auf die Teigplatte geben.

Dann etwas Teig mit dem Teigverteiler dünn glatt streichen.

Von beiden Seiten schön knusprig anbraten und
mit einem hitzebeständigen Holzspatel wenden,
um Kratzer zu vermeiden


Ein tolles Rezept für einen Crêpes Teig findet man
übrigens in der Bedienungsanleitung.

Auch die Zubereitung von Popcorn ist kinderleicht.


Einfach den Messbecher für Maiskörner
befüllen und diese auf die erhitze
Platte geben.

Deckel aufsetzen, das Gerät am Haltegriff anfassen
und leicht rütteln, damit die Maiskörner  nicht
ankleben.


Bereits nach wenigen Minuten sind alle Maiskörner
aufgepoppt.

Dann muss nur noch das Gerät um 180° gedreht werden mit
Hilfe eines Topflappens, damit man sich nicht verbrennt.

Und schon hat man herrlich duftendes und
leckeres Popcorn für einen gemütlichen
Fernsehabend.


Übrigens gibt es auch zum Popcorn leckere
Rezeptideen in der Gebrauchsanweisung.

Fazit :

Ein tolles Gerät, mit dem man 2 Fliegen mit einer
Klappe schlägt :

Man kann leckeres Crêpes sowie Popcorn zubereiten.

Wir sind begeistert von diesem Gerät und
können es uneingeschränkt empfehlen !


Das Testprodukt wurde mir kostenlos zur Verfügung gestellt. Der Bericht spiegelt meine persönliche Meinung wider. Werbung enthalten. *Herstellerlink